Azure DevOps mit Holger Schwichtenberg

Helau und Alaaf zusammen,

Wir haben zwar noch Juli und damit hoffe ich, dass ihr alle Euren Urlaub genießt, kürzlich genossen habt oder bald genießen werdet, doch unser nächster Termin bringt uns schon in den November. Und da ist ja bekanntlich fast schon wieder Karneval! 🙂

Mit dieser Ankündigung möchte ich Euch einladen, unserem nächsten Treffen zum Thema Azure DevOps beizuwohnen. Den Vortrag hält diesmal wieder „Dotnet Doktor“ Holger Schwichtenberg, der insbesondere auf Continuous Integration und Continuous Delivery eingehen wird! Denn neue Softwareversionen nur noch alle paar Monate oder sogar im Abstand von Jahren auszuliefern, kann man sich heutzutage in den meisten Branchen nicht mehr leisten, wenn man wettbewerbsfähig bleiben will. Holger zeigt an diesem Abend, wie sich Continuous Integration (CI) und Continuous Delivery/Deployment (CD) mit Azure DevOps Pipelines umsetzen lassen. Es gibt drei Fallbeispiele zu sehen:

  1. ASP.NET Core-Backend
  2. Angular-Frontend
  3. WPF-Anwendung.

Dabei wird Holger verschiedene Werkzeuge integrieren zum Testen (z.B. XUnit, Postman, Selenium und Windows App Driver).

Dr. Holger Schwichtenberg ist fachlicher Leiter des renommierten Microsoft-Expertennetzwerks IT-Visions , das zahlreiche Unternehmen in Deutschland und Europa durch Beratung, Schulung, Coaching und Support unterstützt. Zudem arbeitet er als Entwicklungsleiter bei der 5Minds IT Solutions GmbH & Co. KG. Dr. Holger Schwichtenberg gehört durch seine Auftritte auf nationalen und internationalen Fachkonferenzen sowie über 60 Fachbücher für O’Reilly, Addison-Wesley, Microsoft Press und dem Carl Hanser Verlag zu den bekanntesten .NET-Experten in Deutschland. Darüber hinaus ist er ständiger Mitarbeiter der Fachzeitschriften Windows Developer, dotnetpro und iX sowie bei heise.de. Von Microsoft ist seit 13 Jahren als MVP ausgezeichnet. In seinem Weblog http://www.dotnet-doktor.de berichtet er über aktuelle Entwicklungen zu .NET und anderen Microsoft-Themen. Bei Twitter folgt Ihr seinen technischen Tweets unter @dotnetdoktor.

Der Vortrag findet am 7. November 2019 um 19:00 Uhr im Unpefekthaus, Raum 154, statt. Das Unperfekthaus wiederum steht an der Friedrich-Ebert-Str. 18 in 45127 Essen in unmittelbarer Nähe zum, meines Erachtens nicht ganz so schönen, Limbecker Platz Center. Ausreichend Parkplätze sind vorhanden, allerdings seid ihr besser im Parkhaus am Weberplatz aufgehoben, denn es ist etwas günstiger und hat vor allem ausreichend lang geöffnet. 🙂

Das Unperfekthaus erhebt einen Eintritt in Höhe von EUR 7,90 für den Ihr jedoch unbegrenzt alkoholfreie Getränke inkl. Kaffee oder Tee, sowie WiFi erhaltet.

In diesem Sinne,
Bis November!

PS: Anmelden bei Meetup nicht vergessen!

Über Manuel Josupeit-Walter

Manuel ist Softwareentwickler mit Leib und Seele. Was in den 90ern als Hobby begann, mündete bereits während des Informatikstudiums in Essen im Hauptberuf. Während er auf seinem Werdegang auch Berührungspunkte mit vielen verschiedenen Technologien hatte, fokussierte er sich schwerpunktmäßig jedoch immer auf das, wofür auch sein Herz schlägt: C#, Datenbanken und Web. :-)

Seit Oktober 2016 arbeitet Manuel als Freiberufler.