Neuntes Treffen: Im Dschungel der Lösungsarchitekturen mit SharePoint

Guten Abend,

Ich freue mich, Euch heute den nächsten Termin ankündigen zu können. Diesmal kommt der Vortragende wieder von Microsoft: Christian Pappert erhellt uns am 20. Oktober wie gewohnt um 18:30 Uhr über das Thema Lösungsarchitekturen mit SharePoint.

Ob Provisioning Framework, SharePoint Apps oder SPAs mit AngularJS. Es gibt viele von Microsoft bevorzugte Lösungswege gegenüber dem klassischen Weg der Farmlösungen. Durch einige Demos zeigt uns Christian, wie diese Lösungen On-Premise und in der Cloud betrieben werden können. Darüber hinaus gibt es einen kleinen Ausflug in die Office 365 Roadmap.

Sebastian hat uns wieder Raum 154 gebucht, wo es diesmal statt duftender Kerzen hoffentlich unser Treffen – und für den Eintrittspreis i.H.v. 6,90 Euro unbegrenzt Kaffee, Tee und Softdrinks gibt. Das Unperfekthaus selbst stand und steht:

Friedrich-Ebert-Str. 18
45127 Essen

Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten sind direkt um die Ecke, wobei sich das Parkhaus Weberplatz gegenüber dem Limbecker Platz Center anbietet, da letzteres recht früh schließt und darüber hinaus auch noch ein paar Euro teurer ist. Eine Anfahrtsbeschreibung, auch für den öffentlichen Nahverkehr, findet ihr unter http://www.unperfekthaus.de/anfahrt/.

Wie gewohnt bitten wir um Anmeldung.

Über Manuel Josupeit-Walter

Manuel ist Softwareentwickler mit Leib und Seele. Was in den 90ern als Hobby begann, mündete bereits während des Informatikstudiums in Essen im Hauptberuf. Während er auf seinem Werdegang auch Berührungspunkte mit vielen verschiedenen Technologien hatte, fokussierte er sich schwerpunktmäßig jedoch immer auf das, wofür auch sein Herz schlägt: C#, Datenbanken und Web. :-)

Seit Mai 2014 arbeitet Manuel bei der prodot GmbH in Duisburg.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>